Schmerzfreie Zahnbehandlung

Anästhesie

Jährlich gibt ein Zahnarzt etwa 1000 Spritzen, somit ist dies ein wichtiger Bestandteil einer Zahnbehandlung. Der Wirkstoff der Lokalanästhesie ermöglicht eine schmerzfreie Zahnbehandlung, durch die Betäubung der umliegenden Nerven. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Wirkung der Anästhesie ziemlich schnell eintritt und für lange Zeit andauert, abhängig von der Konzentration der Lösung. So kann ein erfahrener Zahnarzt je nach Art der Zahnbehandlung die genaue Menge der Anästhesie festlegen.

Damit eine Spritze schmerzfrei gegeben werden kann, müssen verschiedene Techniken zusammen verwendet werden. Einerseits kann man durch ein Lidokain-Spray das Zahnfleisch betäuben und damit die Eingabe der Spritze und vor allem den Schmerz durch den Stich auf das minimale reduzieren. Wichtig ist, dass die Schleimhaut genügend gestrafft wird, damit die Lokalanästhesie so gleichmässig wie möglich eingegeben werden kann.

Da die Lokalanästhesie einen minimalen Anteil Adrenalin enthält, werden dadurch die nahegelegenen Blutgefässe zusammengezogen, was eine blutstillende Wirkung hat. Die Kontraktion der Blutgefässe hat noch einen weiteren wichtigen Vorteil: die Anästhesie löst sich langsamer auf. Das heisst, dass man von der Lokalanästhesie-Lösung viel weniger anwenden muss und es gleichzeitig für eine längere Zeit einwirken kann.

Die Dosierung ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Eingabe der Anästhesie. Wenn man zu viel Lokalanästhesie-Lösung zu schnell spritzt, führt dies in der Schleimhaut zu einem grossen Druck, was wiederum Schmerzen verursacht. Darum ist es wichtig, dass man sich für eine Lokalanästhesie Zeit nimmt und somit es ganz langsam – innert 30-40 Sekunden – verabreicht, so kann man die Schmerzen auf das minimale reduzieren.

Schmerzfreie Zahnbehandlung

Die oben genannten Techniken ermöglichen nicht nur eine angenehmere Eingabe der Lokalanästhesie, sondern auch eine schmerzfreie Zahnbehandlung. Heutzutage ist die schmerzfreie Zahnbehandlung eines der wichtigsten Bestandteile einer modernen Zahnarztpraxis geworden, somit ist die Tendenz von schmerzreichen Zahnbehandlungen wesentlich gesunken. Viele Menschen haben nicht mehr so viel Angst zum Zahnarzt zu gehen, wie früher.

Da die Eingabe der Lokalanästhesie wie auch weiter oben erwähnt sehr gut kontrolliert und dosiert werden kann, können wir viele kleinere Behandlungen auch schon schmerzfrei durchführen.

Dämmerschlaf

Für Patienten, die überzeugt sind, dass Ihre Angst vor einer Zahnbehandlung unkontrollierbar ist, empfehlen wir eine völlig schmerzfreie Zahnbehandlung unter Dämmerschlaf.

Die Zahnbehandlung wird dank eines hervorragenden Anästhesiologen-Teams unter Narkose durchgeführt, woran sich unsere Patienten im nachhinein gar nicht erinnern werden.

Wenn Sie meinen, dies ist die beste Lösung für Sie, bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen.

Brauchen Sie eine schmerzfreie Zahnbehandlung?
Jetzt Termin vereinbaren!